Fit in der IKT und sich um den Schutz der persönlichen Daten am PC und im Internet kümmern

Computertraining4you von Daniela Wagner |

IKT und Sicherheit - ohne Grundlagenwissen stehen Ihre Computerkenntnisse auf einem Bein! Neben den vier Kapiteln zur IKT erhalten Sie unbedingt notwendige Informationen zu sensiblen Themen. Vielleicht werden Sie zwar nicht beruhigt an der globalen Welt teilnehmen, aber bilden Sie unbedingt ein Sicherheitsbewusstsein! Online ist das Tutorial für Lektion 1 - Security Sicherheitsbewusstsein freigeschaltet. Wollen Sie alle Links zu den druckbaren Unterlagen nutzen, dann buchen Sie eine Jahreslizenz.
 

 Trainings-Übersicht für den Computerkurs Security

Tutorials Baustein 8 Sicherheit

Acht Lektionen und eine Gesamtübung

Wenn Sie die Bedrohungen erkennen, können Sie gezielt Maßnahmen zum Schutz zu ergreifen. Es gibt unterschiedliche Bedrohungen durch Malware. Schützen Sie Netzwerke vor unberechtigtem Zugriff. Achten Sie beim Bezahlen im Online-Shop auf eine sichere Verbindung und seriöse Verkäufer. Lesen Sie die Einstellungen zur Privatsphäre in einer Online Community und geben Sie private Informationen nur an Freunde weiter. Verschlüsseln Sie sensible Daten. Und zum Schluss machen Sie sich bitte klar, dass Windows keine Dateien vernichtet - also müssen Sie digitale Datenträger so zerstören, dass keine Informationen wieder hergestellt werden können.

 

» Sicherheitsbewusstsein
» Malware
» Netzwerke
» Zugriffskontrollen
» WWW und Bezahlung
» Online-Community
» E-Mails und IM
» Datenmanagement
» Gesamtübung und 36 Quizfragen

Trainings-Übersicht für den Computerkurs IKT

 

1 Geschichte, Einsatz und Ergonomie

Die Geschichte der Rechenhilfsmittel beginnt mit Kerbholz und Abakus. Die ersten Computer wurden in den Jahren 1936 bis 1946 entwickelt und gebaut. Heute steht in jedem europäischen Haushalt ein PC, in der Schule gibt es elektronische Tafeln, dazu kommt der EDV-Einsatz in der Wirtschaft. Darum dreht sich diese Lektion.

 

» Geschichte und IKT
» IKT im Alltag
» Elektronische Kommunikation
» Virtuelle Gemeinschaften
» Ergonomie und Umwelt
» Fragen

Motherboard
       
 

2 Datensicherheit, Datenschutz, Urheberrecht

Die Vorteile der Vernetzung ziehen gefährliche Nachteile im Schlepptau. Zum einen stellt sich die Frage: Was passiert, wenn Daten verloren gehen oder nicht mehr auf diese Daten zugegriffen werden kann? Steht dann alles? Zum anderen steigt die Besorgnis über den Gläsernen Menschen, Datenschutz und Urheberrecht.

 

» Datensicherheit
» Informationssicherheit
» Datenschutz
» Urheberrecht
» Software und Urheberrecht
» Fragen

 
       
 

3 Daten, Hardware und Speichermedien

Computer verarbeiten nur die Werte 0 und 1. Im ersten Tutorial lesen Sie, wie das geht. Anschließend erfahren Sie, aus welchen Komponenten Computer bestehen, wann Rechner gut sind und welche Kriterien Ein- und Ausgabegeräte erfüllen sollen. Nutzen Sie dieses Kapitel, um schnell und einfach mitreden zu können.

 

» Daten
» Überblick Hardware
» Zentraleinheit
» Peripherie
» Speichermedien
» Fragen

 
       
 

4 Software, Netzwerke und Datenübertragung

Dieses Kapitel dreht sich um die Themen Software und Netzwerke. Sie erfahren, welche Phasen die Entwicklung eine Software durchläuft. Sie beschäftigen sich mit LANs und WANs und natürlich mit dem Zusammenschluss globaler Netzwerke, dem Internet. Und Sie erfahren, wie Sie Daten über Netzwerke übertragen.

 

» Software
» Entwicklung
» Netzwerke
» Internet
» DFÜ
» Fragen

       
 

5 Gesamtübung

Beweisen Sie Ihr Wissen und lösen Sie die Gesamtübung für das Training IKT.

 

» Gesamtübung
» Quiz mit 36 Fragen IKT

       
 

Glückwunsch!

Ich gratuliere Ihnen: Nun haben Sie einen wichtigen Grundstein gelegt und dürfen sich mit Fug und Recht als kompetent in IKT und Security bezeichnen. Ich gratuliere Ihnen herzlich!